Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Roy vom Tiger angefallen (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=1542)


Geschrieben von Animal am 08.02.2006, 16:44:

 

Da können wir uns hier ja schon auf den nächsten Unfallbericht freuen!


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von tigerlara am 08.02.2006, 15:37:

 

Will das nochmal hier aufgreifen!

Dem lieben Roy geht es anscheinend wieder ziemlich gut und sie haben ja schon wieder ihr Comeback angekündigt auf die Showbühne, ob dieses allerdings mit Tiger Montecore stattfinden soll ist noch unklar, wann es sein soll ebenfalls.

Für mich persönlich als Fan ist das ein wenig überraschend, irgendwie aber auch nicht.... das sind zwei alte Showhasen und ich bin mal neugierig was da kommt!

Anscheinend kann Roy wieder selbstständig laufen und die Hochachtung vor diesem Mann wächst immer weiter, dass er das gepackt hat, trotz dieser Verletzung!


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview


Geschrieben von Phantom am 22.11.2005, 21:26:

 

Zitat:
Original von Animal
2. Bei Doppelposts gruselt es mich schon, aber fünffach... Mann, mann...

3. Waren wir nich mit dem Thema durch?

MfG Sven "Animal"



zu Punkt 3: das dachte ich auch. wie oft ging die Diskussion jetzt schon im Kreis? bin mal gespannt, wie oft sich die posts (von verschiedenen Usern) noch wiederholen mit bereits hier geschriebenem.



zu Punkt 2: ja... Wie bitte schafft man es, 5 ( )mal hintereinander dasselbe zu posten?? ist ja echt nicht böse gemeint meinerseits, aber wie kriegt man denn das bitte hin? Doppelposts sind mir auch schon passiert, wenn der Compi streikte, aber mehr hab ich glaub noch nicht gesehen... würde mich jetzt wirklich mal interessieren...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~


Geschrieben von Animal am 22.11.2005, 19:58:

 

Hi

abschließend ein Link: Tiger-Video Da dann auf "Tiger als Entertainment.

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von tigermic am 22.11.2005, 19:37:

 

Da kann ich Animal nur zustimmen.

Zitat:
der tiger wollte roy nur beschützen. die tiere wissen ja nicht das der mensch im nacken viel verletzlicher ist als ihre artgenossen.


Ach? Schonmal was davon gehört, dass, wenn man sich dem Tier unterwirft oder es provoziert, also stürtzt, ihm den den Rücken zukehrt usw. jede Raubkatze, sei sie noch so an Menschen gewöhnt, zuschlagen kann? In diesem Moment war Roy kein "Freund" mehr, sondern einfach nur noch "Beute". Der Tiger hätte überall hinbeißen können. Eine "Schuld" hat deswegen das Tier sowieso nicht, denn nur der Mensch an sich hat, als er vor vielen Jahren in die Natur eingriff, die Tiger erst zu dem gemacht was sie, bei Siegfried und Roy im leider im Extrembeispiel, waren!

Und aus. Bewundernswert ist es trotzdem, dass Roy das überlebt hat, und dass er nicht aufgab.


Geschrieben von Animal am 21.11.2005, 15:25:

 

3 Dinge:

1. Nein der Tiger wollte ihn nicht beschützen, wie ich schon des öfteren schrieb.

2. Bei Doppelposts gruselt es mich schon, aber fünffach... Mann, mann...

3. Waren wir nich mit dem Thema durch?

MfG Sven "Animal"


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von SchwarzeWölfin am 21.11.2005, 10:16:

 

um mich mal in diese diskussion einzubringen: der tiger wollte roy nur beschützen. die tiere wissen ja nicht das der mensch im nacken viel verletzlicher ist als ihre artgenossen. das war eben reine instinkhandlung für die der tiger eigentlich nicht zur rechenschaft zu ziehen ist.

@ Amadeuss, du hast recht der tiger ist und bleibt nun mal ein raubtier. das liegt nunmal in seiner natur.


__________________

"Old longings nomadic leap,
Chafing at custom´s chain;
Again from its brumal sleep
Wakens the ferine strain."

aus "The Call of the Wild" von Jack London

Was der Mensch nicht kennt das verteufelt er, so auch den Wolf. (von mir)

www.wolfs-rain.de(Die Seite für Wolfs,- und Animefans)


Geschrieben von tigerlara am 12.09.2005, 14:04:

 

Hi,

sind doch wunderbare News!

Und das hat sich Roy einfach verdient!

Er wurde auch belauscht wie er zu wem sagte: "Das ist nur der Anfang!"
Ich denke einfach da wird noch mehr kommen!

Bald jährt sich der Tag auch zum zweiten male und was soll man noch sagen..

Weiter so Roy!

tigerlara


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview


Geschrieben von tiger-lilly am 11.09.2005, 19:26:

 

Neues von Roy

Roy Horn (Siegfried & Roy) lief erstmals ohne fremde Hilfe
(10.09.2005 19:17)

Die Magier Siegfried & Roy haben sich vorgestern in Las Vegas die Premiere von "Avenue Q" angesehen. Im Rahmen dieses Besuches bewegte sich Roy nur mit Hilfe eines Stockes rund 50 Meter fort.

Es ist das erste Mal, dass Horn nach der schlimmen Attacke eines weißen Tigers im Jahre 2003 wieder selbstständig gelaufen ist.

Infolge ständiger Übungen hat sich der Zustand des Magiers verbessert. Mittlerweile kann er sich aus dem Rollstuhl hinstellen. Um sich zu Fuß fortzubewegen, benutzt er ein rollendes Gestell.

Quelle: tv-info


Geschrieben von tigerlara am 12.08.2005, 00:04:

 

Ich denke mal zu dem Thema ist alles gesagt...

"Monte war ja ein ganz lieber Tiger (soll jetzt nicht heißen das er deshalb nicht zum töten fähig wäre), zwischen Roy und Montecore gab es immer eine ganz besondere Beziehung!!!
Montecores Name heißt übersetzt nicht umsonst "großes Herz"!
Montecore ist neben Sitarra einer der liebsten Tiere die S&R haben!
Ist es nicht komisch das das ganze an Roys Geburtstag passiert ist?
Roy ist, seiner Aussage nach, aufgrund eines Schlaganfalls gefallen (was gut möglich ist da er schon früher Problem mit dem Blutdruck hatte und an seinem Geburtstag vielleicht einen über den Durst getrunken hat) und Montecore hat das vielleicht als Notsituation interpretiert und Roy von den ganzen Leuten da weggeschleppt und vielleicht auch von den ganzen Pflegern die auf ihn zugestürzt kamen um eigentlich Roy zu helfen!
Oder in dem Moment als Roy gefallen ist hat Monte seine große "Chance" gewittert und wollte endlich mal Beute machen!"

Hat ich ja unten gepostet und ich denke es kann so sein, beinhaltet beide Versionen und klingt doch eigentlich für mich logisch...
Und man kann Jahrzehnte weiter spekuliere, die Wahrheit wird man nie erfahren, das Monte anfängt zu reden ist mir leicht unlogisch! na ja.... das Video werden wir eh nie sehen.... na ja...

Die Hauptsache ist das es Roy weiter gut geht und er bald wieder mit seinen Tieren richtig kuscheln kann!

Mit lieben Grüßen
Lara


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14736.62