Tigerforum (http://www.tigerforum.de/index.php4)
|- Tiger (http://www.tigerforum.de/board.php4?boardid=6)
|-- Roy vom Tiger angefallen (http://www.tigerforum.de/threadid.php4?boardid=6&threadid=1542)


Geschrieben von Tiger|ady am 10.02.2006, 20:45:

 

Juhu Martin...
mache werden es einfach nie verstehen... deshalb passieren diese Unfälle ja immer wieder...

@ animal... was für einen Film? Ich glaube nicht, dass du den gepostet hast.

LG
Tiger|ady


P.s.
ich glaube, das Thema hatten wir schon mal.....


Geschrieben von Martin am 09.02.2006, 15:31:

  Warum selbst liebe Tiger keine geeigneten Haustiere sind

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics...display/4944767

...nur so als Ergänzung. Alles klar?


Geschrieben von tigerlara am 09.02.2006, 15:29:

 

Ist schon klar, wenn ich mir mal ansehe was meine Stubentiger manchmal für Kratzer hinterlassen!

Muss dir Recht geben, die Tiger leben mittlerweile nicht mehr im Haus.... nur noch die Hunde... weil das wäre doch zu gefährlich... bei den leuten die da alle rumlaufen... ärzte und alles...

und ich denke auch das nur bestimmt tiger darein durften.. die shcneeweiße, die sitarra denke ich hat viel da abgehangen.... ansonsten vielleicht die kamen halt fürs TV rein... da wirst du denke ich schon ein wenig recht haben... und die kleinen auch... die sind ja noch klein.. aber die werden dann größer...

das die teire gebrochen werde glaube ich allerdings nicht... wieso denkst du das, bzw. woher weißt du das?

(gemerkt.... mal ein freundlicher ton )


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview


Geschrieben von Animal am 09.02.2006, 15:16:

 

Ich bestreite eine gute Beziehung zu den Tieren ja gar nich. Grad an dem Typen in Spanien, der da mit seinen Cheetahs lebt kann man ja sehen das es gut geht!
Nur die die Tiere für S&R werden erst "gebrochen" (muss hier im forum dirket nochma nach dem Link suchen).
Und das die Viecher bei ihm in der Wohnung leben glaube ich nicht. Für´s TV sicher mal, aber sonst würden diverse Möbelhäuser und Handwerker sehr gut an ihm verdienen. Klar was ich meine? Eben!


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von tigerlara am 09.02.2006, 09:54:

 

Aber ihr habt nicht wirklich miterlebt wie Roy mit den Tigen umgeht und was er für ein Mensch ist, oder?
Alle Tiere hängen an ihm, dass ist unglaublich!

Ob es wahnsinnig ist, weil das so große Tiere sind, ist doch irgendwie seine Sache, bei denen ist es ca. 46 Jahre gut gegangen, klar immer wieder gabs mal kleine Verletzungen, aber die gibt es halt auch mal wenn man mit Stubentigern spielt, nur bei denen sind die Verletzungen dann halt mal kleiner! Und dann ist mal was richtig böses passiert, es kann vielleicht keiner was dafür, ich möchte auch nicht näher drauf eingehen was alles passiert sein könnte (Tiger hat tatsächlich angegriffen, wollte helfen....... Keine Ahnung... aber das ist jetzt unwichtig) aber ist es nicht seine persönliche Entscheidung, ob die Tiger wieder ins Haus dürfen, ob er wieder jeden Tag mit ihnen arbeitet und mein gott, auch ob sie wieder auftreten wollen mit den Tieren, klar, es kann immer wieder was passieren, aber das wussten S&R auch vorher und sie haben mit diesem Risiko gelebt Es ist halt immer ein Risiko damit verbunden und wenn er sich jetzt wieder mit den Tieren beschäftigt, warum nicht mit einer Show, wenn S&R das wollen, ich persönlich hoffe auch das sie sich damit nicht überschätzen, vor allem Roy, weil gefährlicher ist es jetzt alle Male, dass gebe ich zu, aber wenn der suich was in den Kopf gesetzt hat da zieht es das durch....

Ansonsten glaube ich nicht so wirklich, dass ihr so nachvollziehen könnt, die Tiere mit denen er umgeht und wie und vor allem sein Lebenslauf mit den Tieren.


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview


Geschrieben von Phantom am 08.02.2006, 22:25:

 

Zitat:
Original von Myril
Hallo!

Ist es auch nachweislich nicht. Katzen, die unter großem Streß stehen (z.B. beim Tierarzt) schnurren auch.

Gruß
Myril



ja, und sie schnurren auch, wenn sie krank sind, weils die Heilung fördert. ^^
naja, jedenfalls ist das Schnurren kein Zeichen, daß es einer Katze unbedingt gut geht.

*g* und wie gesagt: mein Kater kann immer schnurren, bei dem kann man nie sicher sein, wie er im nächsten Moment reagiert. und das ist bloß ein "kleiner" Stubentiger. kann mir gut vorstellen, daß es bei nem "richtigen" Tiger genauso sein kann. und dann hätte jemand, der wie im Fall Roy geschwächt ist, wohl keine große Chance...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~


Geschrieben von Myril am 08.02.2006, 22:09:

 

Hallo!

Zitat:
was das "schnurren" angeht, bin ich mir längst nicht mehr sicher, ob das immer son Zeichen von Wohlbefinden

Ist es auch nachweislich nicht. Katzen, die unter großem Streß stehen (z.B. beim Tierarzt) schnurren auch.

Gruß
Myril


__________________
Gruß
Myril


Geschrieben von Phantom am 08.02.2006, 21:03:

 

was das "schnurren" angeht, bin ich mir längst nicht mehr sicher, ob das immer son Zeichen von Wohlbefinden, etc. ist.

also zumindest meine Katze kann schnurren und im selben Moment beißen und um sich hauen... und das immer wieder gerne... mein kleiner Hexenkater...


hm, dann bin ich ja mal gespannt ob das mit dem Comeback was wird und nicht bloß nen Gerücht ist. ich glaub gern, daß die Tiere an Roy hängen (sowas gibts durchaus) aber auch ich könnte mir denken, daß da leicht wieder was passieren könnte. die Tiere spüren und wissen sehr genau, daß Roy geschwächt ist. das ist nunmal die Natur der Raubtiere, das kann man wohl kaum selbst mit der besten Dressur unterdrücken...


__________________

~ Wer sich vor dem Wolf fürchtet, der soll nicht in den Wald gehen. ~


Geschrieben von Animal am 08.02.2006, 20:38:

 

Ich habe eine sehr gute Beziehung zu meinen Katzen, doch bin nich so größenwahnsinnig wie Roy.
Selbst ein gesunder Mann wird von einem Tiger angegriffen... Als geschwächter hat er keine changse.

Hatte ich hier nich ma den Link zu dem Video gepostet wo gezeigt wird wie die Katzen "eingebrochen" werden?


__________________
Nichts ist besser als Gott! Aber ich bin immer noch besser als Nichts!

Gäste haben eine hohe Meinung von mir :

Zitat:
Animal, DU schreibst da absoluten Müll.


Geschrieben von tigerlara am 08.02.2006, 20:14:

 

Immer so negativ eingestellt Animal, ts ts, wieso sollte da denn wieder was passieren, Hellseher? Wünscht du Roy so etwas, ich hoffe nicht, da es echt nicht schön ist, man kann den beiden nur gutes für die Zukunft wünschen! Klar, die Tiere merken wenn ihr gegenüber geschwächt ist, aber ich habe manchmal das Gefühl, sorry, dass du es dir nicht vorstellen kannst das so ein Mann so eine Wahnsinnsbeziehung zu Tieren haben kann, es liegt vielleicht außerhalb der Wissenschaften und was weiß ich, aber viele sind wohl der Meinung die Tiere bekommen Roys Willen aufgezwungen, aber würden sie dann schnurren wenn er mit ihnen meditiert und ruhig liegen bleiben, also das sie die Tiere zu allem zwingen was man so sieht ist mir schleierhaft!
Ich werde es wohl nicht verstehen wieso du es nicht glauben kannst, wenn jemand so wunderbar mit Tieren klarkommt, seien es Raubkatzen die eigentlich im Dschungel leben....

Außerdem wird die Show eh nicht mehr so auf diesem sportlichen Niveau stattfinden wie bisher denke ich!
Zwar hat sich Roy gut erholt, aber diese Show war wirklich anstrengend und S&R wollen immer 100% geben und wenn sie das nicht können, sind sie denke ich irgendwie unzufrieden mit sich und deshalb werden sie es denke ich den Umständen entsprechend anpassen!

Aber mal sehen was sie daraus machen und wie und wann!


__________________
Man darf den Glauben an sich nie verlieren, denn häufig hält das Leben eben doch noch ein Wunder bereit....
-Siegfried & Roy, Exclusiv Interview

Powered by: Burning Board 1.1.1 © 2001 by WoltLab
Code-, Style- und Templateanpassung © 2002 by Shir Khan
Seitenabrufe pro Tag im Durschschnitt: 14744.92